... meine Apotheke

Apotheke Nussdorf

Heiligenstädterstrasse 140  
1190 Wien
  +43 1 367 45 04
info@apotheke-nussdorf.at
Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 08:00 - 19:00
Fr.: 08.00 - 18:00
Sa.: 08:00 - 12:00

Grippe

Influenza - die "echte" Grippe

Die echte Grippe ist eine der bedeutendsten Infektionskrankheiten und wird durch Influenzaviren des Typs A, B und C übertragen. Vor allem die Viren des Typs A sind für den menschlichen Organismus sehr gefährlich, da sie ihre Gestalt verändern können und somit in der Lage sind, unser Immunsystem zu täuschen. Die Übertragung der Influenza erfolgt im Zuge einer Tröpfcheninfektion, die Inkubationszeit, d.h. die Zeit, die zwischen der Ansteckung und dem Ausbruch der Krankheit liegt, beträgt wenige Stunden bis hin zu drei Tagen.

Häufige Symptome für eine angehende Grippe sind rasch einsetzendes Fieber (teilweise bis über 39°C), Kopf- und Gliederschmerzen, Husten, Schnupfen und Kreislaufschwäche. Besonders gefährlich kann die Grippe für ältere Personen und chronisch Kranke (Asthmatiker, Diabetiker, Nieren- und Herzkranke sowie Immungeschwächte) werden, weil bei ihnen zusätzlich Lungen- und Herzmuskelentzündungen sowie Kreislaufversagen eintreten können.

Da es bis jetzt keine Möglichkeit gibt, eine Influenza ursächlich zu behandeln, gilt die alljährliche Grippeimpfung als bester Schutz. Sie wird einmal jährlich appliziert und bietet eine Schutzrate von ca. 70% (bei konsequenter, jährlicher Impfung liegt die Schutzrate noch etwas höher). Die Schutzdauer beträgt wenige Monate bis maximal ein Jahr. Auch unsere Kleinsten sollten geimpft werden; Kleinkinder zwischen dem 6.- und 35. Lebensmonat erhalten bei ihrer Erstimpfung zwei Mal die halbe Erwachsenendosis im Abstand von mindestens vier Wochen, Drei- bis Achtjährige erhalten nach dem selben Impfschema zwei Mal die Erwachsenendosis. Ab dem achten Lebensjahr reicht die einmalige Impfung aus.

Mag. Beate Baumann

Wir akzeptieren

created by msdesign