... meine Apotheke

Apotheke Nussdorf

Heiligenstädterstrasse 140  
1190 Wien
  +43 1 367 45 04
info@apotheke-nussdorf.at
Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 08:00 - 19:00
Fr.: 08.00 - 18:00
Sa.: 08:00 - 12:00

Zecken

Schutzimpfung



Eine von 200 Zecken ist infiziert und kann das FSME - Virus übertragen (FSME: Frühsommer Meningo Enzephalitis). Die Inkubationszeit beträgt 2-28 Tage. Die Diagnose erfolgt mittels Nachweis der Antikörper im Blut.

Verlauf:
Bei 30 - 40% der Infizierten kann es zur Erkrankung kommen. Das heißt, zuerst tritt eine grippeähnliche Phase auf und danach kann es bei 1/3 der Betroffenen zu einer Entzündung des Gehirns und der Gehirnhäute kommen. Herzmuskel und/oder Leber können mitbetroffen sein. Leider sterben 1-2% der Patienten und 3-11% haben bleibende Schäden wie etwa Lähmungen.

Impfung:
Grundimmunisierung durch 2 Impfungen im Abstand von 2-4 Wochen. (=> 90%iger Schutz) und einer 3. Impfung nach 9-12 Monaten (=>99%iger Schutz). 1. Aufrischung nach 3 Jahren, danach alle 5 Jahre. Ab dem 60. Lebensjahr jedoch alle 3 Jahre. Man unterscheidet noch zwischen Kinder- und Erwachsenenimpfstoffen. Impfkomplikationen sind ausgesprochen rar.

Wichtige Hinweise:

  • Eine FSME-Impfung kann niemals eine FSME-Erkrankung auslösen
  • Auch Schwangere können geimpft werden
  • Zecken können auch die Borreliose Krankheit übertragen, meist erkennbar an einem kreisrunden Ausschlag. Gegen diese Krankheit hilft die FSME- Impfung nicht, sie muss deshalb wegen möglicher Spätfolgen mit einer Antibiotikatherapie behandelt werden


Mag. Martin Kneip

Wir akzeptieren

created by msdesign